Schön bist du da.Das freut uns sehr.

Wiesenschwein - die Haltung zum Tier


Ja, wir tragen die Verantwortung für unsere Nutztiere. Wiesenschweine können alle ihre Instinkte vollumfänglich ausleben, mehr noch. Die Wiesenschwein­haltung ermöglicht den Schweinen Vorlieben und Bedürfnisse äusserst abwechslungsreich und spannend zu geniessen, sie teilen sich den Lebensraum den sie dafür benötigen – ressourceneffizeint und umweltschonend!

Wiesenschwein - der Film: Wiesenschweine dürfen suhlen, wühlen, schwimmen, spielen und rennen. Sie machen, was konventionell gehaltenen Mastschweinen verwehrt ist. Die Freude der Wiesenschweine ist deutlich erkennbar, ja, sogar ansteckend.


Das Wiesenschwein-System ist ganz neu entwickelt: Weder in der Schweiz noch in anderen Ländern wurden Tiere bisher so gehalten. Dieses System nutzt die Intelligenz der Schweine und modernste Technologie. Diese Kombination ermöglicht es, Mastschweine wirklich artgerecht zu halten. Gut zum Tier, gut zum Produzenten, gut zum Konsumenten – denn Wiesenschwein- Fleisch heisst maximales Tierwohl, faire Bedingungen für den Produzenten und beste Qualität für die Konsumenten.

Die Bedürfnisse

Schweine haben ausgeprägte aktive Bedürfnisse. Das Wiesenschwein-System ermöglicht den…


Der Lebensraum

Im Wiesenschwein-System haben die Schweine den attraktiven Lebensraum, den sie zum Ausleben ihrer…


Alles zu seiner Zeit

Wiesenschweine teilen sich den Raum zum Spielen und Rennen. Das ist neu, clever,…