Startseite > Das Wieseschweinsystem > Der Landwirt > Investitionen und Produzentenpreise

Die Höhe der Investition für den Bau eines Wiesenschwein-Systems variiert von Betrieb zu Betrieb, denn sie hängt von verschiedenen Faktoren ab. So zum Beispiel von der Grösse und der Struktur des Betriebs, von Eigenleistungen beim Bau, individuellen Offerten etc.Nach ersten Erfahrungen belaufen sich die Kosten pro Mastplatz auf ca. CHF 700.- bis CHF 900.-. Hauptkostentreiber sind die betonierte und überdachte Freilaufstufe 1, die Infrastruktur der Weide, die Suhle und die verschiedenen Komponenten der Automatisation.Langfristig ist mit sinkenden Investitionen zu rechnen, da wir bei einer grösseren Anzahl Produzenten Mengenrabatte für diverse Bestandteile verhandeln können.Zu Fragen rund um die Investition und die Möglichkeiten, Investitionskosten gemeinsam zu tragen, beraten wir Dich gerne persönlich und unverbindlich.

Die Abnahmepreise werden für jeden Produktionsbetrieb individuell vereinbart. Der Preis hängt ab von der Struktur und Grösse des Betriebs und von der Höhe der Investition. Der Preis ist börsenunabhängig und wird jeweils für ein Jahr fix abgemacht.Wichtig ist, dass die Arbeit im Wiesenschwein-System fair entlöhnt wird und sich die Investition in absehbarer Frist amortisiert. Gerne können wir das persönlich und anhand von konkreten Beispielen besprechen.

Mehr Infos:


für interessierte Landwirte